Champignon Y Carmen

Dieses Portal ist in den folgenden Sprachen verf├╝gbar RicetteSenzaGlutine.com - IT Recetas-SinGluten.es - ES GlutenFreieRezepte.com - DE
Glutenfreie Rezepte Glutenfreie Rezepte
 

Glutenfreie Rezepte

Champignon y Carmen

Champignon Y CarmenChampignon Y Carmen

Achtung! Verwenden Sie ausschlieslich glutenfreie Zutaten!

Schwierigkeitsgrad: SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad

Pronta in: 30 min

  Zutaten: Champignon Y Carmen

3 grosse Champignonpilze

1 Paprika

1 Knoblauchzehe

1 junge Zwiebel

50 gr. geraeucherten Speck (1 Scheibe)

100 gr. Wurst

Petersilie nach Bedarf

Salz nach Bedarf

Pfeffer nach Bedarf

Oel nach Bedarf

senza uovasenza lattesenza soiasenza lievito
 
Zubereitung: Champignon Y Carmen
ricetta senza glutine

Waschen Sie das Gemuese und legen Sie es zusammen mit den anderen Zutaten auf einen Teller. Nun nehmen Sie die Champignons und entfernen Sie die innere Seite zur spaeteren Fuellung, dann legen Sie sie weg.

ricetta senza glutine

Nehmen Sie ein Brettchen, schneiden Sie die Paprila in kleine Wuerfel, zerkleinern Sie grob den Speck, schneiden Sie die kleine Zwiebel in Scheibchen, zerkleinen Sie Petersilie und Knobluach und zerbroeseln Sie die Wurst.

 

ricetta senza glutine

Nehmen Sienun eine Pfanne, geben Sie etwas Olivenoel extravergine hinein, stellen Sie sie auf den Herd und braten Sie den Knoblauch und die Zwiebel bei gerinter Hitze an.

ricetta senza glutine

Geben Sie die in Wuerfelchen geshnittene Paprika hinzu, den zerkleinerten Speck und die zerbroeselte Wurst, braten Sie alles etwa 5 Minuten an, mischen Sie die Zutaten gut, dann fuegen Sie die Petersilie hinzu und nehmen die Pfanne vom Herd.

ricetta senza glutine

Nehmen Sie nun die Pilze, die Sie ausgehoelt haben, fuellen Sie sie mit der Masse, die Sie erhalten haben, nehmen Sie dazu einen Loeffel zur Hilfe, geben Sie Sie dann auf eine Backform und schieben Sie sie in den Ofen, wo Sie sie ca. 20 Minuten bei 120° backen.

ricetta senza glutine

Nehmen Sie die Pilze aus dem Ofen, und richten Sie sie mit Hilfe einer Zange auf einen Teller an und servieren Sie sie zu Tisch. Dies ist ein sehr geschmackvolles Antipasti, das sowohl warm als auch kalt verzehrt werden kann.

   
   

 

Das ist ein Rezept von Chefkoch Anna

Condividi OkNotizie
 
Glutenfreie Rezepte: Champignon Y Carmen