Glutenfreier Kartoffelauflauf Mit Spinat

Dieses Portal ist in den folgenden Sprachen verf├╝gbar RicetteSenzaGlutine.com - IT Recetas-SinGluten.es - ES GlutenFreieRezepte.com - DE
Glutenfreie Rezepte Glutenfreie Rezepte
 

Glutenfreie Rezepte

Glutenfreier Kartoffelauflauf mit Spinat

Glutenfreier Kartoffelauflauf Mit SpinatGlutenfreier Kartoffelauflauf Mit Spinat

Achtung! Verwenden Sie ausschlieslich glutenfreie Zutaten!

Schwierigkeitsgrad: SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad

Pronta in: 75 min

  Zutaten: Glutenfreier Kartoffelauflauf Mit Spinat

Muskatnuss

Öl

Pfeffer

Salz

1 kg. Kartoffel

600 gr. frischer Spinat

250 gr. Ricotta

2 Eier

100 gr. Sahne

70 gr. geriebener Parmesan oder Parmesan Grana

50 gr. Milch

10/15 Gr. von Butter

senza soiasenza lievito
 
Zubereitung: Glutenfreier Kartoffelauflauf Mit Spinat vegetarisch

Zuerst kochen Sie die Kartoffel und lassen sie dann auskühlen. Kochen Sie den Spinat in einem Topf, dann salzen umrühren und zudecken. Nachdem Sie die Flamme abgedreht haben noch 2 Minuten auf dem lassen. Jetzt schälen Sie die gekochten Kartoffel und schneiden Sie in Scheiben. Nehmen Sie nur gekochte Kartoffeln, schälen und in Scheiben schneiden. Die 250 gr. Ricotta kommen in eine Suppenschüssel  zusammen mit dem geriebenen Parmesan, der Muskatnuss, Salz, Pfeffer. Auf ein Backblech kommt zuerst Backpapier, dann legen Sie die Kartoffelscheiben aus und darüber die Käsemischung und darauf ¾ vom Spinat. Darüber kommt eine Sauce aus Eiern, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat. Oben drauf legen Sie noch eine Schicht Kartoffelscheiben, dann mit zerlaufener Butter bestreichen und im Backofen bei 160° mindestens 50 Minuten backen.

Condividi OkNotizie
 
Glutenfreie Rezepte: Glutenfreier Kartoffelauflauf Mit Spinat